Die Schülermitverwaltung (SMV) der Emmi-Böck-Schule

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

auch dieses Jahr gibt es bei uns an der Emmi-Böck-Schule eine SMV. In der SMV sind Schüler aller Klassen vertreten. SMV ist die Abkürzung für Schülermitverwaltung.

Das heißt, dass wir als Schüler an der Gestaltung des Schullebens hier an der Emmi-Böck-Schule mitwirken können.

Dabei vertreten wir die Wünsche und Interessen von allen Schülern. Wir treffen uns mindestens einmal im Monat, um wichtige Themen zu besprechen und neue Projekte zu planen.

In regelmäßigen Vollversammlungen, an denen dann alle Schüler der Schule teilnehmen, informieren iwr euch über unsere Ideen.

 

Dieses Schuljahr haben wir schon einiges für Euch organisiert:

  • wöchentliche Schülernachrichten: An unserem schwarzen Brett werdet ihr wöchenltich mit Nachrichten über die wichtigsten Ereignisse in der Welt informiert.
  • Schulfruchtprogramm: Jeden Donnerstag gibt es kostenloses Obst für alle Schüler.
  • Auswahl neuer Spielgeräte für den Pausenhof
  • Herausgabe der Schülerzeitung "Emmi-Kurier"
  • In Planung: Streitschlichterprogramm: Bei unserer letzten SMV-Sitzung hat uns Frau Riethdorf, unsere Jugendsozialarbeiterin, über das Streitschlichterprogramm informiert. Bei diesem Programm werden Schüler zu Streitschlichtern ausgebildet, damit sie bei einem Streit zwischen Mitschülern vermitteln und mithelfen, eine Lösung für das Problem zu finden. Wir finden das Programm super und möchten es bei uns an der Schule unbedingt einführen. Wer Interesse hat, zum Streitschlichter ausgebildet zu werden, kann sich bei Frau Riethdorf melden.

So, das waren erstmal die wichtigsten Infos. Falls ihr mal eine Idee oder Wünsche habt, was man bei uns an der Schul noch verbessern könnte, würden wir uns freuen, wenn ihr Euch an uns wendet.

Viele Grüße, Eure Schülersprecher

 

Autor: Landgraf, Hämmerlein